Einzeltherapie bei Scham- und Schuldgefühlen:

Viele Themen können so mit Scham- oder Schuldgefühlen besetzt sein, dass ein direktes Ansprechen im Beisein von für Sie emotional wichtigen Personen nur schwer möglich erscheint. Ziel der Einzeltherapie ist es, mit Ihnen einen Zugang zu den Themen zu erarbeiten, die solche Gefühle auslösen und sie besser zu verstehen.

Dies kann Ihnen eine größere Selbstsicherheit geben und erleichtern, auch mit Menschen, die Ihnen sehr nahe stehen, über diese Themen und den damit verbundenen Wünschen und Ängsten zu sprechen.

Insofern können Sie die Einzeltherapie auch als Vorbereitung für eine gemeinsame Paartherapie oder Familientherapie nutzen. Da wir in unserer Praxis zu zweit arbeiten, können die anschließenden Paartherapie- bzw. Familientherapiesitzungen auch bei der anderen Kollegin bzw. bei dem anderen Kollegen oder auch bei uns beiden stattfinden.

Praxis für Systemische Paartherapie, Sexualtherapie, Familientherapie und Einzeltherapie, Cosimaplatz 2, 12159 Berlin - Schöneberg

Menü